Ein kostbarer Moment: Angekommen in meiner neuen Rolle als Mama

Ans Mamasein gewöhnt? Blogpost über kostbare Momente mit Baby auf Mama-Blog Patschehand.de
Dir gefällt mein Artikel zum Ankommen in der Mutterrolle? Dann pinne die Grafik doch bei Pinterest oder teile den Artikel ;)

 

Die Mutterrolle annehmen: Sicher heißt das für jede Frau etwas anderes. Aber woran merkt man, dass man in der neuen Rolle als Mama angekommen ist? Und wie lange dauert das? Vor einigen Tagen erlebte ich einen Moment mit Junior, in dem mir klar wurde: Jetzt bin ich wohl ganz in meiner neuen Rolle als Mama angekommen. Diesen möchte ich gern mit euch teilen.

 

Ohne Worte: Wenn Baby & Mama zum eingespielten Team werden

 

Der Kleine war etwas quengelig und ich beobachtete ihn kurz, um herauszufinden, was ihn gerade stört. Als ich meinte, es zu wissen, ging ich zu ihm. Ich fragte ihn, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege. Er reagierte mit einem Lächeln auf meine Frage. Nachdem ich der Meinung war, den Grund für das Quengeln gefunden und abgestellt zu haben, fragte ich Junior schließlich, ob es jetzt besser sei. Er lächelte wieder. Und schien nun total zufrieden zu sein.

 

Unsere Kommunikation war in diesem Moment derart intensiv. Ich dachte am Abend über die Situation nach und bemerkte, dass es immer häufiger solche Momente gibt. Momente, in denen wir uns einfach gut verstehen.

 

Seit der Geburt des kleinen Schatzes habe ich mich immer sehr darauf gefreut, wenn er eines Tages sprechen kann. Denn dann könnte Junior schließlich seine Bedürfnisse besser mitteilen. Auf diese Zeit freue ich mich auch noch immer. Aber mittlerweile ist es fast so, als könne er schon sprechen. Der Kleine zeigt so klar, was er möchte. Und der Austausch mit ihm macht so viel Freude.

 

Da wurde mir klar: Diese erfüllende Beziehung ist an jedem Tag seit Juniors Geburt gewachsen. In jeder Minute, die wir miteinander verbrachten, wurde unser Band stärker und das Verständnis füreinander größer. Ich bin nun in meiner Rolle als Mama angekommen. Und genieße die vielen schönen und unendlich kostbaren Momente mit meinem größten Schatz.

 

Könnt ihr euch an den Moment erinnern, an dem ihr erstmals das Gefühl hattet, dass ihr euch in dieser neuen und auch immer wieder herausfordernden Rolle als Mutter gefunden habt? Ich freue mich auf eure Momente und Erfahrungen in den Kommentaren.

 

Gerührt von der Gewissheit, sich im Mama-Leben immer besser zurechtzufinden, grüßt euch

 

eure Jana

 

Ähnliche Beiträge auf Patschehand.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0